Bandinformation.de - Logo

TIZZ

alternative rock

39104 - Magdeburg

tizzrock.de

contact@tizzrock.de

Schreibe eine Nachricht an TIZZ

Zurück

TIZZ sind:

Es wurden noch keine Bandmitglieder eingegeben.

Wie vertragen sich Blumen mit Gitarrenverstärkern...?

...und vor allem, was haben Rage Against the Machine, Red Hot Chilli Peppers, Jonny Cash und TheDoors gemeinsam? Dieser Fragegeht, seit nunmehr 5 Jahren,das Fünfergespann von TIZZ auf den Grund. Genauso facettenreich wie die Musik von TIZZ erzählt sich auch die Geschichte der Band. So ist die Teilnahme am Bundesfinale des Local Heroes Bandcontest, als einer der größten Newcomerbandwettbewerbe Deutschlandweit, und ein damit verbundener Auftritt vor etwa 1500 Musikbegeisterten, nur einer der zahlreichen
Höhepunkte im Leben der Band. Begleitet vom regen Interesse der lokalen Medien zog das Quintett seine Kreise durch die regionale Musikwelt. So konnten auch zwischenzeitliche Umbesetzungen an einigen Instrumenten der Band nichts anhaben. Neue Charaktere Charaktere brachten hierbei immer wieder frischen Wind in die Musik. Heute präsentiert sich TIZZ als etabliertes Mitglied der regionalen Musikwelt dem auch der Zugang zur internationalen Musikszene nicht versperrt blieb, was ein Auftritt zusammen mit der Band The Nervous Return“ aus Los Angeles (USA) eindrucksvoll demonstrierte.

Stimmungsschwankungen leicht gemacht...
...

Musikalisch lassen sich TIZZ nur schwer auf ein bestimmtes Genre festlegen, was wohl an den enorm unterschiedlichen Musikgeschmäckernd
der Bandmitglieder liegt. So spannt sich der Bogen von klassischem Hardrock/Metal, progressiven New-Age-Rock, Grunge, Hip-Hop über alternative Einflüsse bis hin zur Pop-Musik. Dementsprechend vielfältig sind die Kommentare der Presse. So wurde die Musik schon als Gothic-Metal (Volksstimme Magdeburg), Melody-Rock (Generalanzeiger), morbider Hardrock
(Volksstimme Salzwedel), oder einfach und allumfassend als Rock-Musik bezeichnet. Nicht zu
überhören sind allerdings die klassischen Einflüsse, die über das Cello Ihren Einzug
in die Musik TIZZ´s halten, was aber nicht bedeutet, dass es in die „easy-listening“-Ecke
gehört, ganz im Gegenteil… . Es untermalt die Melancholie, die sich durch die ruhigeren
Parts der Songs zieht, überrascht aber durch ungeahnten Druck und Volumen in den harten, krachenden Refrains. Die Songs leben ausschließlich von eigenen Kompositionen und zeigen sich mal harmonisch mal melodisch oder progressiv. Es ist halt Rockmusik mit einer Prise Dreck und einer gewissen Extravaganz.

Favoriten der Band:

Es wurden noch keine Favoriten hinzugefügt.

Login

Registrierung

Weitere Features

CD - Preview

Weitere Links