Bandinformation.de - Logo

KRACH

Ska Punk Jazz Reggae

17489 - Greifswald

krach-musik.de

kontakt@krach-musik.de

Schreibe eine Nachricht an KRACH

Zurück

KRACH sind:

Es wurden noch keine Bandmitglieder eingegeben.

Wir schreiben unsere Lieder nahezu ausnahmslos selbst und haben dabei keine Berührungsängste, verschiedene Stile zusammenzubringen, auch wenn wir damit mal beim „Szene“-Publikum anecken. Zwar verkaufen wir uns als Ska-Punk Band, weil dies den Leuten doch immer eine grobe Vorstellung von uns gibt, fühlen uns aber keiner Schublade zugehörig. KRACH fing 1997 mit klassischer Vierer-Besetzung (Gesang, Gitarre, Bass, Schlagzeug) als reine Oi!-Punk Band an und entwickelte sich ständig weiter. Ein fetter Bläsersound (Flügelhorn, Saxophon, Tuba), der in den letzten vier Jahren hinzukam, förderte das Experimentieren mit verschiedensten Musikrichtungen.

Gigs und Touren
gab es während der letzten Jahre in ganz Deutschland, unter anderem mit: H-Blockx, Dr. Ring-Ding, Puhdys, BellBook and Candle, Planet Smashers, The Peacocks, Schwarz auf Weiss, Argies, Blaster Master, Chicago Jazzz, City, Crushing Caspars, Die Elenden, Maskapone, IC Falkenberg, 7 Years Bad Luck, Red Ink, Ruhestörunk, J*A*N feat. U.D.S.S.R., Herr Nilsson...

Veröffentlichungen:
1998 KRACH - Demotape (MC) ohne Bläser. 1999 KRACH - Faust (MC) ohne Bläser. 2001 KRACH - Tinnitus (CD) in Eigenproduktion und noch ohne Tuba.
2004 KRACH - Tagtraum (CD) eigene Labelgründung (Krachmacher)

Pressetext:
Die Musikszene erlebt heute eine zunehmende Dynamik. Der Stilvielfalt, gerade im so genannten Underground, scheinen kaum noch Grenzen gesetzt. Schlimm? Nein! Denn mit den Greifswalder „Krach“ wird es spannend und fetzig zugleich, wenn zwischen Jazz, Ska und Punk die voluminöse Bläserformation den Ton angibt und das Tanzbein zum schwingen gebracht wird. Neben sozialkritischen, lebensnahen Texten im deutsch-englischen Gewand, fasziniert die Bläserfraktion durch die ungewöhnliche Kombination aus Tuba, Flügelhorn, Tenor- und Altsax. Wenn sich dann der Gitarrensound mit der zum Teil punkig-rauhen Stimme des Sängers Tobias vereinigt, ist der melodische Hörgenuss perfekt und Abwechslung garantiert.

Besetzung:
Gesang-Tobias Reinsch
Gitarre-Arne Last
Bass-Jan Fischer
Tenor-Sax Tillmann Holsten
Flügelhorn-Thomas Welzel
Tuba-Thorsten Reul
Drums-Sascha Hamann

Favoriten der Band:

Es wurden noch keine Favoriten hinzugefügt.

Login

Registrierung

Weitere Features

CD - Preview

Weitere Links